Tragelemente roboterbasiert nachbearbeiten

13.12.2018 - maschine+werkzeug hat einen Fachbericht über das roboterbasierte Nachbearbeiten von Tragelementen veröffentlicht. Boll Automation lieferte dafür die Lösung für das Unternehmen Vetter Industrie GmbH in Burbach.

Wo zuvor Mitarbeiter die Tragelemente mit hohem Zeitaufwand und körperlicher Anstrengung manuell ausgeschliffen haben, übernimmt dies heute ein Schwerlastroboter. Der Roboter führt ein speziell für die Aufgabenstellung entwickeltes Bandschleifwerkezug. Geschliffen werden müssen eine Vielzahl von Tragelementevarianten (mit unterschiedlichen Radien und Abmessungen). Eine parametrische Bahnprogrammierung ermöglicht eine optimale Adaption der Strategie an die jeweils vorliegende Bearbeitungsaufgabe.

Die gesamte Originalpublikation ist einzusehen auf www.maschinewerkzeug.de mit dem Titel „Tragelemente roboterbasiert nachbearbeiten“.

Kontakt Sidr
Kontaktieren Sie uns


Telefon: +49 (0)6022 6588-0
Telefax: +49 (0)6022 6588-221