Boll Automation spendet an die Stiftung Lebensräume

26.09.2018 - Traditionell werden bei Boll Automation Spendengutscheine als Geburtstagsgeschenk an die Mitarbeiter verschenkt. Diese werden dann gesammelt, von der Geschäftsführung verdoppelt, aufsummiert und an gemeinnützige Organisationen gespendet. Zuletzt kam so ein stolzer Betrag von 2000 Euro zusammen, der der Stiftung LEBENSRÄUME in Neu-Isenburg zugutekam.

Die Stiftung LEBENSRÄUME unterstützt Menschen mit psychischer Erkrankung, seelischer Behinderung sowie mit anderen persönlichen und sozialen Beeinträchtigungen. LEBENSRÄUME bietet psychosoziale Hilfeleistungen, mit denen sie Betroffenen Menschen praktisch helfen und mit sozial- und gesundheitspolitischen Initiativen zu guten Lebensverhältnissen insgesamt beitragen möchten. Die Mitarbeiter der Stiftung setzen sich für normale Lebensverhältnisse der Betroffenen ein. Mit unserer Spende möchten wir die bewundernswerte Arbeit der Mitarbeiter von LEBENSRÄUME unterstützen und ein Zeichen setzen für den offenen Umgang mit Erkrankungen dieser Art.

Die Spende wurde durch unseren Geschäftsführer, André Peters, an den Vorstandsvorsitzenden, Christoph Wutz, und die Betriebsleitung, Monika Hubert, der Stiftung am 14. September 2018 in der Betriebsstätte Neu-Isenburg übergeben.


Von links nach rechts: Kathrin Marx-Degner, André Peters, Christoph Wutz, Monika Hubert

Kontakt Sidr
Kontaktieren Sie uns


Telefon: +49 (0)6022 6588-0
Telefax: +49 (0)6022 6588-221