Roboller - Fernsteuerung für Roboteranwendungen

Roboller - Fernsteuerung für Roboter

Übersicht

Trifft es auch auf Sie zu, dass Ihre Losgrößen immer kleiner werden? Müssen Sie immer flexibler auf Prozessänderungen reagieren? Dauert das Einrichten neuer Roboterbahnen dabei lange oder ist sogar gänzlich unwirtschaftlich?

Dann haben wir die passende Lösung für Sie. Mit unserer Fernsteuerung für Roboteranwendungen können Sie Roboter nun ganz einfach bedienen, ohne Kenntnisse über die Bedienung eines Roboters zu benötigen. Mit nur einer Hand können intuitiv Bewegungen in allen Richtungen durchgeführt werden. Der Roboter bewegt sich dabei, wie man es intuitiv erwarten würde und dies mit allen sechs Achsen gleichzeitig.


Vorteile

Es gibt zahlreiche Vorteile von Roboller gegenüber bisher auf dem Markt erhältlichen, konventionellen Lösungen für die Bedienung von Robotern:

  • Sehr einfache Bedienbarkeit - Intuitiv steuerbar
  • Roboterbewegungen zeitgleich zur Joystick-Bewegung der Fernsteuerung
  • Keine Kenntnisse über Koordinatensysteme notwendig, kein ständiges Umdenken in sechs verschiedene Achsen
  • Höchstmaß an Flexibilität - Sofortige Reaktion auf Prozessänderungen, durch einfaches Erstellen neuer Roboterbahnen
  • Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung

Die neu entwickelte Fernsteuerung für Roboter, Roboller, spart somit nicht nur Zeit, sondern vereinfacht dem Bediener die Arbeit auch enorm.

Prinzip

Stand der Technik bei manuellen Robotersteuerungen sind Bedienpanels mit Schaltflächen, mit denen nur eine Bewegungsrichtung gleichzeitig angesteuert werden kann. Das Umdenken in das Koordinatensystem und die Bedienung per Schaltflächen ist für den Anwender dabei kognitiv extrem herausfordernd. Die Beschränkung auf nur eine Bewegungsrichtung zur gleichen Zeit machen zudem kontinuierliche Bewegungsabläufe nahezu unmöglich. Eine Alternative stellen 6D-Mäuse dar, deren Bedienung allerdings einiges an Lernaufwand und immer noch das Umdenken in ein bewegliches Koordinatensystem erfordert.

Unser Ansatz löst diese Probleme. Im Gegensatz zu konventionellen Steuerungen muss kein Umdenken mehr stattfinden, sondern der Roboter wird intuitiv gesteuert. Dies gilt sowohl für die Bewegung, als auch für die Geschwindigkeit.

Bei der Steuerung von Robotern gibt es immer wiederkehrende Aufgaben und Bewegungsabläufe, die sich nur geringfügig voneinander unterscheiden, aber Aufwand beim Einlernen von Bewegungsabläufen erzeugen. Deshalb haben wir die Fernsteuerung kombiniert mit einem intelligenten Bedienpanel. Dieses bietet die Möglichkeit, auf vordefinierte Funktionen zurückzugreifen, die der Bediener auswählen kann. Auf diese Weise wird der Einlernvorgang teilautomatisiert und noch weiter erleichtert. Durch diese Ergänzung werden u.a. folgende Funktionen ermöglicht:

  • Einfaches Einlernen (Teachen) von neuen Roboterpunkten
  • Aufzeichnen von Bahnen während der Fernsteuerung und späteres Abfahren der zuvor aufgenommenen Bahnen
  • Abfahren vordefinierter Roboterbahnen mit variablem Startpunkt, z.B. eine Kreisbahn
  • Abfahren Ihrer Bauteile durch speziell angepasste Programme mit variablem Start– und Endpunkt

Die genannten Funktionen ermöglichen wiederkehrende Bauteile sowohl gleicher, als auch unterschiedlicher Größe, deren Bauteillage im Raum variieren kann, ohne erneuten Einlernprozess abzufahren. Auch komplexe Bahnen müssen nur einmalig eingelernt werden.

Applikationen

Die Anwendungsmöglichkeiten von Roboller sind äußerst vielfältig. Von einfachen bis komplexen Handlings- und Montagearbeiten, über Reinigungs- oder Bearbeitungsarbeiten, bis hin zu Arbeiten im rauen Umfeld wie u.a. Giessereien oder Stahlwerken.

Die Fernsteuerung für Roboter ist zudem bestens geeignet den Individualisierungstrend der Industrie zu unterstützen, denn sie ist durch Ihre enorme Flexibilität maximal variabel einsetzbar.

Sie haben eine entsprechende Aufgabenstellung? Sprechen Sie uns gern an.

Kontakt Sidr
Kontaktieren Sie uns


Telefon: +49 (0)6022 6588-0
Telefax: +49 (0)6022 6588-221